Der Elektro Laubbläser

Elektrisch betriebene Laubbläser arbeiten gegenüber Benzin betriebenen Laubbläsern etwas geräuschärmer und sind zudem leichter. Der größte Vorteil elektrisch betriebener Laubbläser liegt darin, dass nur geringe zusätzliche Kosten durch den Stromverbrauch entstehen. Es muss weder Benzin oder Öl gekauft werden, noch muss nach einiger Zeit ein schwächelnder Akku getauscht werden. Des Weiteren produziert ein elektrischer Laubbläser keine Abgase, was die Umwelt freut und schützt. Leider bringt aber auch diese Art der Laubbläser Nachteile mit sich. Einer ist der kleiner ausfallende Arbeitsbereich. Natürlich kann hier mit Hilfe eines Verlängerungskabels oder einer Kabeltrommel gearbeitet werden, um den Aktionsradius zu vergrößern. Ein anderer Nachteil ist das störende Kabel, wofür es leider keine Abhilfe gibt.

 

 

Vorteile Elektro Laubbläser

 

 

Nachteile Elektro Laubbläser

  • Geringer Arbeitsradius
  • Störendes Kabel

 

 

Unser Testsieger unter den getesteten Elektro Laubbläsern


Typ Elektro Laubbläser/Laubsauger Kombigerät
Marke Bosch
Leistung 2500 Watt
Gewicht 4,4 Kg
Gebläsegeschwindigkeit 300 km/h
Saugleistung 800 m³/h
Produktabmessungen 50 x 36 x 29 cm
Lautstärke 105 dB
Größe des Auffangsacks 45 Liter
Häckselverhältnis 10:1
Lieferumfang Laubbläser Kombigerät, Tragegurt, Saug- und Gebläserohr, Fangsack und Bedienungsanleitung
Preis nicht verfügbar
Produktbeschreibung ›

* Preis wurde zuletzt am 8. Dezember 2019 um 16:56 Uhr aktualisiert

 

Elektro Laubbläser