Der Elektro-Laubsauger

Ein Elektro-Laubsauger benötigt weder teures Benzin oder Öl, noch braucht er einen teuren Akku, der nach einigen Ladevorgängen kontinuierlich von der Leistung schwächer wird. Strom dagegen ist um einiges kostenärmer und ein Elektromotor verursacht keinen so hohen Geräuschpegel wie ein Verbrennungsmotor. Der Arbeitsradius eines Elektro-Laubsaugers ist auf die Kabellänge beschränkt. Natürlich kann hier mit diversen Verlängerungskabeln oder einer Kabeltrommel der Aktionsradius deutlich vergrößert werden. Ungeachtet davon, kann ein Kabel das Arbeiten zwar deutlich erschweren, doch ist der Elektro-Laubsauger um einiges umweltfreundlicher als ein Benzin-Laubsauger, was die Umwelt natürlich erfreut.

 

 

Vorteile Elektro Sauger

  • Umweltfreundlich
  • Meist ein Kombigerät aus Laubsauger, Laubbläser und Häcksler

 

 

Nachteile Elektro Sauger

  • Geringer Arbeitsradius
  • Störendes Kabel

 

 

Unser Testsieger unter den getesteten ELEKTRO LAUBSAUGERN


Typ Elektro Laubbläser/Laubsauger Kombigerät
Marke Bosch
Leistung 2500 Watt
Gewicht 4,4 Kg
Gebläsegeschwindigkeit 300 km/h
Saugleistung 800 m³/h
Produktabmessungen 50 x 36 x 29 cm
Lautstärke 105 dB
Größe des Auffangsacks 45 Liter
Häckselverhältnis 10:1
Lieferumfang Laubbläser Kombigerät, Tragegurt, Saug- und Gebläserohr, Fangsack und Bedienungsanleitung
Preis nicht verfügbar
Produktbeschreibung ›

* Preis wurde zuletzt am 8. Dezember 2019 um 16:56 Uhr aktualisiert

DIE GETESTETEN ELEKTRO LAUBSAUGER