FUXTEC Benzin Laubsauger Laubbläser Häcksler Kombigerät Test Oberklasse Note 1,4

Fotomontage - Links ist das Gerät einsatzbereit als Laubbläser und rechts ist es Einsatzbereit als Laubsauger zu sehen

Preis nicht verfügbar

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 15. Mai 2019 um 9:34 Uhr aktualisiert


Typ Benzin Laubbläser/Laubsauger Kombigerät
Marke Fuxtec
EAN(s)4260249442511
Leistung750 Watt
ProduktartKombigerät aus Laubbläser, Laubsauger und Häcksler
Gewicht4,5 Kg
Tankgröße600 ml
GebläsegeschwindigkeitBis zu 320 Km/h
Produktabmessungen41 x 26 x 35 cm
Auffangsack Größe48 Liter
Häckselverhältnis12:1
LieferumfangLaubbläser Kombigerät, Saug- und Gebläserohr, Auffangsack und Bedienungsanleitung

Produktbeschreibung

Der Fuxtec LB 1.0 – Testbericht

 

Über den Hersteller Fuxtec LB 1.0

Fuxtec ist eine deutsche Firma die hauptsächlich Benzin-, Akku- und Elektrowerkzeuge herstellt. Das Unternehmen hat ihren Hauptsitz in Herrenberg-Gültstein und ist damit jeder Zeit ein Ansprechpartner für Serviceleistungen und Fragen. Fuxtec vertreibt die Geräte vorwiegend ohne Zwischenhändler im eigenen Online Shop. Weitestgehend sind die Geräte der Firma Fuxtec aber auch in Baumärkten und im Gartenfachhandel vertreten. Der Direktvertrieb und der Verzicht auf kostenintensive Werbung im TV und anderen Medien spiegeln sich im Preis-Leistungs-Verhältnis wieder. Die Firma bietet innovative und qualitativ sehr hochwertige Produkte zu top Konditionen und mit 2 Jahren Garantie an.

 

Die Geräteart

Der Fuxtec LB 1.0 ist nicht ausschließlich ein Benzin Laubbläser. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Kombigerät aus Laubbläser, Laubsauger und Häcksler in einem. Dieses Gerät kann als Laubbläser oder als Laubsauger mit gleichzeitiger Häcksler Funktion genutzt werden.

 

Die Leistung des Fuxtec LB 1.0

Mit 750 Watt Leistung schafft es der Fuxtec LB 1.0 auf bis zu satte 320 km/h Blasgeschwindigkeit – eine enorme Leistung, die natürlich Benzin-Öl-Gemisch fordert. Eine Tankfüllung mit 1:40 Gemisch reicht etwa für 40 Minuten bei starkem Gebrauch. Da bei dem Fuxtec LB 1.0 alle nötigen Utensilien mitgeliefert werden, die sowohl für das Laubsaugen als auch für das Laubblasen benötigt werden, konnten wir den Fuxtec LB 1.0 für beide Einsatzzwecke testen.

Der Fuxtec LB 1.0 bläst sowohl trockenes als auch nasses Laub sorglos von allen befestigten Untergründen wie Terrassen, Gehwegen, Höfen und Straßen. Um das trockene Laub zusammen zu blasen, reichte so gut wie zu jeder Zeit die im Standgas erzeugte Blasgeschwindigkeit aus. Für das nasse Laub musste dann doch etwas Gas gegeben werden – dies war etwas hartnäckiger.

Auf Rasenflächen sieht es ähnlich aus wie auf befestigten Flächen. Hier reicht für trockenes Laub ebenfalls die Blasgeschwindigkeit, die im Standgas erzeugt wird, aus. Für nasses Laub muss hingegen etwas mehr Gas gegeben werden, um dieses zu bewegen.

Im Einsatz als Laubsauger bewährte sich der Fuxtec LB 1.0 ebenfalls als der beste seiner Klasse. Er saugte sowohl trockenes als auch nasses Laub ohne Probleme auf. Beim Saugen von nassem Laub sollte man darauf achten nicht zu viel auf einmal aufzusaugen, sonst könnte das Rohr verstopfen. Hin und wieder muss dabei etwas mehr Gas gegeben werden als anderswo – alles in allem klappte das Saugen sehr gut.

 

Das Handling des Fuxtec LB 1.0

Der Fuxtec LB 1.0 ist sehr angenehm und einfach zu bedienen. Durch das lange Blas- und Saugrohr haben selbst größere Menschen keine Probleme beim Arbeiten mit dem Fuxtec LB 1.0 – bücken muss sich hier niemand. Zwar sind die 4,5 kg die der Fuxtec LB 1.0 wiegt auf Dauer etwas schwer, doch gute Qualität und viel Leistung wiegen nun mal etwas mehr. Dafür wechselt man doch gerne nach einiger Zeit den Fuxtec LB 1.0 vom rechten zum linken Arm. Sowohl als Laubsauger als auch im Einsatz als Laubbläser lässt sich der Fuxtec LB 1.0 sehr gut und ruhig in jede erdenkliche Position und Ecke führen.

Der Wechsel von Laubbläser zu Laubsauger und umgekehrt ist binnen weniger Minuten erledigt. Das Blas- und Saugrohr ist mittels Schnellverschlüssen fix gewechselt – ebenso schnell ist auch der Auffangsack samt Rohrbogen montiert bzw. demontiert. Nach dem Gebrauch kann der Fuxtec LB 1.0 durch die abnehmbaren Komponenten auf kleinstem Raum verstaut werden.

Für ältere und schwächere Menschen ist der Fuxtec LB 1.0 auf Grund seines Gewichts und der hohen Leistung, die er entwickelt, keine Alternative.

 

Die Verarbeitung des Fuxtec LB 1.0

Der Fuxtec LB 1.0 ist sehr gut verarbeitet – lediglich das Blas- und Saugrohr ist nicht so gut verarbeitet wie bei teureren Herstellern. Doch finden wir, dass dieser kleine Makel die Preisersparnis allemal Wert ist! Die restliche Verarbeitung macht einen sehr soliden und wertigen Eindruck. Der Fuxtec LB 1.0 scheint ziemlich robust zu sein und sollte demnach einige Stöße und Rempler wegstecken können ohne großartige Schäden davonzutragen.

 

Die Lautstärke des Fuxtec LB 1.0

Laut Hersteller erreicht der Fuxtec LB 1.0 eine maximale Lautstärke von 95 dB – in etwa so laut wie ein fahrender LKW und damit auf Dauer schädigend für Ihr Gehör. Aufgrund der Tatsache, dass der Fuxtec LB 1.0 keine schrillen, pfeifenden oder störenden Geräusche anderer Art erzeugt und die Lautstärke tatsächlich nur vom Motor erzeugt wird, ist diese noch recht angenehm.

 

Die technischen Details auf einen Blick 

Zum vergrößern – rechts Klick und in einem neuen Tab öffnen.

 

Bilder vom Fuxtec LB 1.0

Hier noch ein paar Impressionen und Nahaufnahmen:

Autor: AdminEA
Fotomontage - Links ist das Gerät einsatzbereit als Laubbläser und rechts ist es Einsatzbereit als Laubsauger zu sehen

Preis nicht verfügbar

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 15. Mai 2019 um 9:34 Uhr aktualisiert