Preis nicht verfügbar

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 20. November 2019 um 19:08 Uhr aktualisiert


Typ Benzin Laubbläser/Laubsauger Kombigerät
Marke Rotfuchs
EAN(s)4260188572515
Leistung0.75 kw
Gewicht6,1 Kg
Tankgröße415 ml
Gebläsegeschwindigkeit200 km/h
Saugleistung8,5 m³/min
Größe des Auffangsacks35 Liter
Häckselverhältnis1:9
LieferumfangLaubsauger Kombigerät, Auffangsack, Verstellbarer Tragegurt, Mischbehälter, Werkzeug und Bedienungsanleitung

Produktbeschreibung

Der Rotfuchs VLB31– Vergleich

 

 

Die Geräteart

Der Rotfuchs VLB31 ist kein reiner Benzin Laubbläser. Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Kombigerät aus Laubbläser, Laubsauger und Häcksler in einem. Dieses Gerät kann als Laubbläser oder als Laubsauger mit gleichzeitiger Häckslerfunktion genutzt werden.

 

 

Die Leistung des Rotfuchs VLB31

Der Benzinmotor des Rotfuchs VLB31 erzeugt eine Leistung von 750 Watt. Durch diese Leistung ist er in Lage eine maximale Blasgeschwindigkeit von 200 km/h und eine maximale Saugleistung von 8,5 m³/min zu erreichen. Die Daten sind vorab nicht überzeugend, dennoch haben wir versucht, ihn ohne Vorurteile zu testen.

Der Rotfuchs VLB31 sprang mehr schlecht als Recht und erst nach einigen ermüdenden Versuchen an. Als er lief, lief er ziemlich ruhig und ohne Probleme, doch das Starten kostete uns schon einiges an Kraft.

Eingesetzt als Laubbläser ist der Rotfuchs VLB31 nicht das stärkste Gerät. Trockenes Laub auf befestigten Untergründen wegzublasen, schafft er gefühlt nur mit sehr viel Mühe und bei nassem Laub versagt er fast vollkommen. Für das nasse Laub reicht die vorhandene Gebläse-Geschwindigkeit einfach nicht aus. Auf unbefestigten Untergründen schafft es der Rotfuchs VLB31 ebenso wenig das vorhandene Laub wegzublasen.

Eingesetzt als Laubsauger verhält sich der Rotfuchs VLB31 gleichwertig wie im Einsatz als Laubbläser. Egal auf welchem Untergrund wir auch versuchten Laub zu Saugen, es klappte zum größten Teil nur sehr mühsam und fast ausschließlich mit trockenem Laub. Verwundernswert war es, dass sich das Laub, trotz beschriebener Häckselfunktion, im Auffangsack teils so befand, wie es eingesaugt wurde – in ganzen Stücken, ohne dass es gehäckselt wurde.

Alles in allem ist die Leistung des Rotfuchs VLB31 sehr bescheiden und keinesfalls ausreichend, um das Entfernen des Laubs einfacher zu gestalten.

 

 

Das Handling des Rotfuchs VLB31

Der Rotfuchs VLB31 besitzt am unteren Ende des Saug- und Blasrohrs eine Rolle, die es ermöglicht den Rotfuchs VLB31 über den Boden zu Rollen. Ein einfaches Bauteil, das dem Handling allerdings sehr zugute kommt.

Als Laubbläser eingesetzt ist das Handling des Rotfuchs VLB31 für den Kaufpreis absolut in Ordnung. Er läuft ruhig und lässt sich problemlos führen. Problematisch wird es erst, wenn man in kleine Ecken muss, dies ist durch die Größe des Geräts VLB31 ziemlich problematisch.

Als Laubsauger ist der Rotfuchs VLB31 ganz gut zu führen – trotzdem gibt es einen großen Kritikpunkt. Der Auffangsack baumelt während der gesamten Arbeitszeit hin und her, was das Handling bei immer voller werdendem Fangsack, immens erschwert. Abhilfe schafft es, wenn dieser früh genug entleert wird.

Der Wechsel zwischen den beiden Modi ist im Normalfall innerhalb weniger Sekunden erledigt.

Als wirklich großes Problem beim Handling empfanden wir das hohe Gewicht, welches auf Dauer für den Bediener und dessen Gliedmaßen sehr ermüdend ist. Demnach ist der Rotfuchs VLB31 nicht für schwache und ältere Menschen geeignet.

 

 

Die Verarbeitung des Rotfuchs VLB31

Die Verarbeitung des Rotfuchs VLB31 befinden wir für den niedrigen Preis als vollkommen zufriedenstellend. Es gibt durchaus teurere Geräte auf dem Markt, die eine viel schlechtere Verarbeitung aufweisen. Natürlich sind bei einem Gerät in dieser Preisklasse nicht alle Materialien von bester Qualität. Weshalb es wiederrum fraglich ist ob der Rotfuchs VLB31 robust genug ist, um einigen Stößen standzuhalten ohne Schäden davon zu tragen. Optisch scheint das Material stark genug zu sein, um diesem Fall Stand zu halten.

 

 

Der Auffangsack des Rotfuchs VLB31

Der Auffangsack des Rotfuchs VLB31 verfügt über ein Volumen von 35 Liter, in dem das Laub im Verhältnis 1:9 gehäckselt landet. Der Fangsack des Rotfuchs VLB31 macht einen guten und wertigen Eindruck.

 

 

Die Lautstärke des Rotfuchs VLB31

Der Rotfuchs VLB31 erzeugt keine störenden Nebengeräusche. Die Lautstärke erzeugt einzig und allein der Motor und ist auch ohne Gehörschutz auszuhalten. Dennoch sollte beim Arbeiten mit diesem Gerät ein Gehörschutz getragen werden!

 

 

Die technischen Details des Rotfuchs VLB31 auf einen Blick 

Zum vergrößern – rechts Klick und in einem neuen Tab öffnen.

Preis nicht verfügbar

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 20. November 2019 um 19:08 Uhr aktualisiert